Körper und Raum

Ganzheitliche Körpertherapie und Trauma-Arbeit

SinneswandelSinneswandel ist ein Retreat der besonderen Art, es bietet dir die Gelegenheit einmal richtig abzuschalten von der rationalen Welt und einzutauchen in die Welt der Sinne. Denn unsere Sinne bieten uns eine Pforte um uns selbst wieder näher zu kommen, Boden unter den Füßen zu finden, nach Hause zurück zu kommen, in unseren Körper. Denn: Home is where our heart is. Und das sitzt mitten in unserem Körper.

Deswegen ist Sinneswandel eine Einladung an uns Menschen uns RückzubeSINNen. Unsere Sinne und unsere Wahrnehmung sind DER SCHLÜSSEL für Resilienz und gute Selbstregulation und für die Verbindung zu uns selbst. Wir werden eintauchen in alles, was uns Erdung gibt und uns hilft gut in uns und mit uns zu sein – und auch mit anderen. 

Es ist ein Wellness Programm für Körper, Geist und Seele um uns die Basis für Selbst-Heilung zurück zu geben. Ohne gute Regulation verlieren wir so vieles, allen voran Kraft und Verbindung. Und genau die gilt es wieder zufinden. In uns, durch unsere Sinne. Diese vier Tage werden eine spannende Reise werden zurück zu unseren Sinnen und zu uns. Ein Eintauchen in unsere Wahrnehmung auf verschiedenen Ebenen und auch in die Stille und die Kraft der Natur.

Unseren Sinnen zu lauschen bedeutet, die Gegenwart zu erkunden. Denn unsere Sinne SIND Gegenwart. Und durch den direkten Bezug zur Gegenwart bieten sie uns die Chance vergangenes neu zu verhandeln, uns zu erden, im Hier und Jetzt anzukommen. Unsere Sinne sind die Grundlage für Präsenz, Kontakt, Verbindung, Regulation und auch für die Fähigkeit einfach nur zu SEIN.

In dem wir uns ihnen über mehrere Tage hinweg aktiv zuwenden, uns ihnen hingeben und uns von ihnen leiten lassen, begeben wir uns auf eine Reise zu uns selbst und stärken und nähren unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele.

Wir werden forschen, fühlen, lauschen, unsere Sinne öffnen und mit ihnen erkunden, uns leiten lassen und andere führen, um am Ende präsent und wach, erholt und bereichert, verbunden, geerdet und ermächtigt wieder in den Alltag zurück zu kehren und euch von dem Erlebten tragen zu lassen.

Und genährt werden wir auch auf einer ganz elementaren Ebene, durch nährendes und wohltuendes Essen. Bekocht werden wir in der Zeit von einem Catering aus dem Ort, die biologisch, regional und saisonal mit Liebe unsere Gerichte zubereiten werden und auch viel aus eigener Landwirtschaft nutzen.

Informationen:

wann?

Sinneswandel findet statt vom 8.-12.Juli 2020

Beginnen werden wir am Mittwoch Abend mit dem gemeinsamen Abendessen um 18 Uhr. Die Anreise für die BewohnerInnen des Seminarhauses ist ab 17 Uhr. (Alle die woanders untergebracht sind können das selbst entscheiden ;).

Abreise ist am Sonntag nach dem Mittagessen gegen 14 Uhr.

Wo?

Unsere Sinnesreise erleben wir in dem wunderschönen Seminarhaus "zur Wildsau" in Brodowin, ca. 70 Km nordöstlich von Berlin.

Anreise ist entweder mit dem PKW (ich unterstütze euch bei der Bildung von Fahrgemeinschaften) oder mit der Bahn bis Chorin (von HBF, bzw. Gesundbrunnen aus fährt ein RE stündlich bis Chorin) und dann mit dem Fahrrad ca. 30 Min. durch den Wald (ca. 8,5 Km) bis nach Brodowin. Es gibt auch einen Bus, der Fährt allerdings nicht so oft.

Investition

Weil für viele die Situation gerade auch finanziell schwierig ist und ich aufgrund der Verschiebung des Termins wegen Corona diesmal keinen Frühbucher anbieten kann, biete ich euch eine Preisspanne an, die ihr nach Selbsteinschätzung nutzen könnt.

Für die 4 Tage Sinneswandel investierst du damit zwischen 395 und 450,- Euro in dich.

Hinzu kommen kosten für die Übernachtung (siehe unten) und die Vollverpflegung (ca. 40,- Euro/ Tag)

Zu der Unterkunft:

In dem Seminarhaus selbst gibt es eine Ferienwohnung mit 2 Zimmern und je 2 Betten (also 4 Betten insgesamt). Die Buchung und Reservierungen für diese vier Betten läuft über mich. Die Miete beträgt 50,- Euro/Person für ein Einzel und 25,- Euro für ein Doppelzimmer pro Nacht (Bettwäsche ist mitzubringen, kann aber gegen Aufpreis (15 Euro) auch ausgeliehen werden).

Falls du das Bedürfnis nach einem Einzelzimmer hast, oder mit einer anderen Person ein Doppelzimmer für dich haben möchtest, kannst du in der Pension direkt nebenan ein Zimmer buchen: http://www.fewobrodowin.de/ferienwohnungen/

Dort kostet ein Einzelzimmer 45 Euro. Es gibt auch noch die Möglichkeit eine Ferienwohnung zu mieten. Bei der Pension bist du für die Buchung selbst verantwortlich und ich empfehle dir, dein Zimmer frühzeitig zu reservieren, da die Anzahl der Einzelzimmer limitiert ist. Falls du dort ein Doppelzimmer buchen möchtest, aber alleine anreist und noch Jemanden suchst, der dieses Zimmer mit dir teilt, kannst du diese Option bei der Anmeldung auch angeben. Ich verbinde euch dann miteinander.

Working scholarship

Ich vergebe ein bis zwei HelferInnenplätze für dieses Seminar an Menschen, die sich sonst die Teilnahme nicht leisten können und für die es die einzige Möglichkeit ist, mit dabei zu sein. Bitte bewirb dich nur dann auf einen HelferInnenplatz, wenn das auf dich zutrifft und du bereit bist, deinen Arbeitseinsatz mit Hingabe für unsere gemeinsame Reise zu leisten.

 

Ich freue mich wahnsinnig auf den gemeinsamen Sinneswandel mit euch inmitten wunderschöner Natur!

Hier findet ihr den Anmeldebogen für die Teilnahme: Sinneswandel