Körper und Raum

Ganzheitliche Körpertherapie und Trauma-Arbeit

Das, was wir gerade alle erleben ist für viele zutiefst verunsichernd, beängstigend oder doch zumindest aufwühlend. Und wenn du Überlebensmechanismen hast, und eine Tendenz in einen "Survivalmode" zu fallen, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das momentan immer wieder getriggert wird und das ist mega angestrengend. Die Isolierung tut dabei ihr übrigens, denn alleine fühlen wir uns noch mehr ausgeliefert, als wenn wir in Gemeinschaft sind...

Auch wenn das auf den ersten Blick nicht so scheint, haben Angst und Lebendigkeit viel miteinander zu tun. Warum das so ist, das werden wir gemeinsam erforschen. Und wir werden auch mit verschiedenen Möglichkeiten experimentieren, wie wir mit der kollektiven, wie auch eigenen Angst umgehen können.

Auf englisch verwendet man excitement und fear als zwei Worte, die beide eine Form von Angst bezeichnen. Excitement ist eine leichte Angst, mit viel Aufregung, aber auch mit Neugierde und Freude gemischt. Es ist (besonders bei Babys und Kleinkindern wunderbar zu beobachten) ein schmaler Grad bis die "Aufregung" oder besser: Excitement in Angst kippt. Aber wenn das in die eine Richtung geht, geht es dann auch die andere? Von Angst wieder zurück zu Excitement?

Das Webinar ist eine Einladung zum forschen und auch zum Verbinden. Immerhin besteht die Möglichkeit sich virtuell zu sehen und gemeinsam auszutauschen und gemeinsam mit dem Thema zu reisen. Wir werden erkunden wie es, besonders zu dieser Zeit, mit unserer Angst steht und wie sich Angst in Bezug zu unserer Lebendigkeit verhält.

Erstmal hören sich Angst und Lebendigkeit vielleicht nach Gegensätzen an, aber nur, wenn man mit Angst Erstarrung Assoziiert. Wenn Angst und Immobilität aber entkoppelt werden, dann ist Angst etwas ziemlich lebendiges und kann uns auch in unsere Lebendigkeit führen!

Lasst uns auch in diesen Zeiten unsere Lebendigkeit zelebrieren !

 

Details:

Samstag 18.4.2020 von 10-13 Uhr (ca.)

Das Webinar findet auf Zoom statt, nach der Anmeldung erhaltet ihr eine Mail mit den Details und den Link zum Zoom Webinar.

Ich biete das Webinar auf Spendenbasis an, damit alle mitmachen können, die möchten, unabhängig davon, wie es gerade finanziell bei euch aussieht. Richtwert liegt bei +/- 40 Euro.

Ihr könnt den Betrag entweder Überweisen oder an PayPal.Me/KoerperUndRaum schicken mit der Referenz "Webinar Lebendigkeit und Angst".

Ich freue mich auf euch!