Körper und Raum

Ganzheitliche Körpertherapie und Trauma-Arbeit

Vom 14.-16. Oktober biete ich ein Wochenende zum Thema „Liebe“ an.Herz in Händen.jpg

Ich lade dich ein, im Oktober für ein ganz besonderes Wochenende nach Brodowin zu kommen.

Dabei geht es weniger darum, den oder die Liebe zu finden, als vielmehr den Raum in sich zu finden, in dem die Liebe ganz da sein darf, frei fließend und leuchtend, so wie sie ist. Ich habe immer wieder aufs Neue gedacht, dass ich darin total gut bin, die Liebe in mir fließen zu lassen und auch in Selbstliebe, und wurde immer wieder eines besseren belehrt.

Es gibt soviele Schichten zu ent-decken und so unendliche viele Räume in uns zu erkunden und erschließen, dass diese Reise wohl niemals aufhört, solange wir diesen Weg gehen. Und weil mir das Ganze im Traum erschienen ist, bringe ich es nun in die Wirklichkeit...

 
 „Deine Aufgabe ist nicht die Liebe zu suchen, sondern nur all die Hindernisse in Dir zu suchen und zu finden, die Du dagegen aufgebaut hast.“ (Rumi) 

Daher lade ich euch ein, gemeinsam in wunderschöner Natur und einem für mich sehr kraftvollen Heilort nicht die Liebe zu suchen, sondern all die Hindernisse, die du in dir dagegen aufgebaut hast.

Es wird ein spannendes Wochenende in dem wir uns ganz dem Thema Liebe widmen, mit Aufstellungen, Meditationen, Übungen und Bewegung.

Es wird für 5 Teilnehmende die Möglichkeit geben zu dem Thema Liebe, bzw. dem, was ihr im Wege steht, eine eigene Aufstellung zu bekommen um das was dahinter liegt aus dem Dunkeln ins Licht zu bringen und es zu beleuchten.

Dieses Wochenende lädt zur kollektiven wie individuellen Heilung ein, denn wenn wir etwas im Mikrokosmos heilen, heilen wir es auch im Großen. Daher ist dieses Wochenende für alle beteiligten ein erkenntnisreiches Erlebnis, ob mit oder ohne eigene Aufstellung.

Die Teilnehmer*Innen Anzahl ist auf 10 Personen beschränkt. Anmeldungen nehme ich gerne ab sofort entgegen ;)

 Ich freue mich auf euch und die Zeit in Brodowin!

Investition:

Teilnahmegebühr 150 -200 Euro nach Selbsteinschätzung.
Mit eigener Aufstellung (limitiert auf 5 Personen) Plus 100 Euro.

Hinzu kommen Kosten für Unterkunft (25 Euro/Nacht im Zelt und 35 Euro/Nacht im Doppel-, bzw. Mehrbettzimmer) und Verpflegung 40 Euro/Tag.

Wie immer vergebe ich 1-2 HelferInnenplätze an Menschen, die gerne teilnehmen möchten, aber finanziell knapp dran sind und sich das Wochenende so nicht leisten können.

Brodowin:

In dem Seminarhaus selbst gibt es eine Ferienwohnung mit 2 Zimmern und je 2-3 Betten (also 4-5 Betten insgesamt). Die Buchung und Reservierungen für dieser 4-5 Betten läuft über mich. Die Miete beträgt 35/Nacht und Person für ein Bett und 25,- Euro für Menschen die Zelten oder im Auto übernachten (diese Option ist erst Verfügbar, wenn die Betten in der Ferienwohnung belegt sind) 

(Bettwäsche und Handtücher sind mitzubringen, können aber gegen Aufpreis (10 Euro) auch ausgeliehen werden.

Falls du das Bedürfnis nach einem Einzelzimmer hast, oder mit einer anderen Person ein Doppelzimmer für dich haben möchtest, kannst du in der Pension direkt nebenan ein Zimmer buchen: http://www.fewobrodowin.de/ferienwohnungen/
Dort kostet ein Einzelzimmer 45 Euro. Es gibt auch noch die Möglichkeit eine Ferienwohnung zu mieten. Bei der Pension bist du für die Buchung selbst verantwortlich und ich empfehle dir, dein Zimmer frühzeitig zu reservieren, da die Anzahl der Einzelzimmer limitiert ist.

Bei weiteren Fragen wende dich gerne an mich.

Impressionen aus Brodowin:

20210523_160707_resized_1.jpg20210520_185303_resized_1.jpghttps://www.wildsau-brodowin.de/wp-content/uploads/2017/10/DSC_3722-web.jpghttps://www.wildsau-brodowin.de/wp-content/uploads/2017/10/garten1.jpg

Mehr Bilder findet ihr unter: https://www.wildsau-brodowin.de/