Körper und Raum

Ganzheitliche Körpertherapie und Trauma-Arbeit

Systemische Aufstellung Berlin

Seit 2014 arbeite ich mit integrativen systemischen Aufstellungen. Das klassische Familienstellen ist ein Aspekt der systemischen Aufstellung. Ich arbeite ressourcen- und lösungsorientiert und unterstütze Klient_Innen dabei, in ihre Kraft zu kommen und an ihrer Geschichte zu wachsen.

Die integrative Aufstellungsarbeit ist eine WUNDERbare Methode sich Themen anzuschauen, die uns blockieren oder daran hindern, der Mensch zu sein, der wir in Wahrheit sind. Oftmals ahnen wir nicht, welche Muster hinter unseren (meist unbewussten) Zwängen, Glaubenssätzen und unserem Verhalten stecken.

Familiäre Verstrickungen, Verbindungen zu toten Menschen und auch karmische Verbindungen (zu früheren Leben) lassen sich durch die Aufstellungsarbeit aufdecken und heilen.

Die integrative Aufstellung ist eine besondere Art der Aufstellungsarbeit. Hierbei stellt die Klient_in nicht nur einen Stellvertreter für sich auf, sondern auch ihr SELBST. Das SELBST stellt uns in unserer Vollständigkeit dar, mit der wir auf die Welt kommen, bevor wir durch äußere Einflüsse (wie z.B. traumatische Erlebnisse) Anteile von uns wegschicken, beziehungsweise abspalten.

Die Arbeit mit dem SELBST ermöglicht es, dem inneren Kind oder den abgespaltenen Persönlichkeitsanteilen liebevolle zu begegnen, und diese Anteile wieder zu integrieren.

Durch die Aufstellungsarbeit ensteht bei der Klient_in ein neues Bewusstsein für die systemischen Zusammenhänge und es eröffnen sich oftmals schon in der ersten Aufstellung neue Perspektiven und Wege. Die Verbundenheit mit dem SELBST-Aspekt gibt der Klient_In ein Gefühl der Kraft und Klarheit. Klient_Innen fühlen sich oft gehalten und unterstützt, wenn sie zu sich SELBST gefunden haben.

KlientInnen fühlen sich nach einer Integrations-Aufstellung leichter, vollständiger, kraftvoller und gut mit sich selbst verbunden. Dadurch verändert sich oftmals auch die Perspektive auf das eigene Leben, vor allem erhöht sich auch das Mitgefühl sich selbst gegenüber. Der Klient kann oftmals verständnisvoller auf sich blicken und sich dadurch liebevoller Begegnen.

Während der Aufstellungsarbeit unterstütze ich die Klient_in gegebenenfalls zusätzlich mit Körper- und Prozessarbeit.

Dauer und Preis einer Aufstellung

Eine Einzelaufstellung dauert in der Regel 90 Minuten.

Investition: 115 Euro

Es sind auch Gutscheine für meine Aufstellungsarbeit erhältlich.

Stimmen zu meiner Aufstellungsarbeit:

Was sich in meiner Aufstellung gezeigt hat war genau das, was ich im inneren fühlte in Beziehung zu meiner Mutter und meinen Vater. Das zeigt auch, dass ich mir selber vertrauen kann. Die Ablösungen die Du für mich gemacht hast, haben wirklich was bewirkt. Ich fühle, dass ich viel weniger Last auf meinen Schultern trage und ich fühle mich innerlich viel freier. Vielen Dank dafür. Da hat sich wirklich was getan bei mir."  Katherina

Mein Entscheidungsdilemma war so schwierig, weil sich rationale Argumente und emotionale Anliegen gegenüber standen, und ich die emotionale, irrationale Seite wenig gelten lassen kann (weil ich sie nicht verstehe und deshalb unsinnig oder sogar wahnsinnig finde).

Es hat mir sehr geholfen, dass du mich konsequent und immer wieder auf die emotionale Seite zurückgeführt und dich für diesen Anteil eingesetzt hast. Dadurch hat die "Bauch"-Entscheidung mehr Berechtigung und einen Platz bekommen. Es hat mir geholfen, dass du damit etwas ins Leben geholt hast, von dem ich durch "es geht nicht, es ist völlig verrückt und unsinnig"-Glaubenssätze getrennt war.

Es hat mir auch Kraft gegeben, dass ich das Gefühl hatte, du bist fest und ruhig und durch meine Zweifel und Einwände nicht zu beeindrucken.

Durch deine Klarheit und Präsenz hast du mich unterstützt beim Einlassen auf einen Weg, den ich rational nicht verstehen kann - über den ich dennoch froh bin - und bei einem Okay dazu. Dafür danke ich dir."  Cosima